Schlagwort-Archive: Budapest

Karate mal anders

Mit Hanshi Yoshio Kuba

Vor kurzem bin ich wieder aus Budapest zurückgekommen, wo ich unter der Leitung von Hanshi Yoshio Kuba aus Okinawa eine Woche trainiert habe.

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaDer Titel „Hanshi“ bezeichnet „Beispiel und Vorbild für andere“ und kann nur den Großmeistern, die mindestens 50 Jahre alt sind und die höchsten Grade in Karate (10.Dan) erreicht haben, verliehen werden.

Der Lehrgang von Hanshi Kuba in Budapest war der erste Lehrgang in Europa. Er leitet einige Dojos auf Okinawa und in Japan, und ist ein direkter Schüler von Seikichi Toguchi Sensei. Toguchi Sensei war einer der besten Schüler von Seiko Higa und später von Chojun Miyagi. Die Biographie von Toguchi Sensei können Sie auf Wikipedia unter http://en.wikipedia.org/wiki/Seikichi_Toguchi finden.

Alle waren auf das erste Training sehr gespannt und einige waren auch aufgeregt. Um den ersten Eindruck des europäischen Goju-Ryu Karate nicht zu verderben, wollten wir alle unser bestes geben. Nach der traditionellen Begrüßungszeremonie, kam ein kurzes und intensives Aufwärmtraining. Der Hanshi mit seinen 69 Jahre machte ein Spagat ohne jegliche Probleme und beugte sich viel besser als einige junge schwarze Gurte. Wirklich beeindruckend und ein gutes Vorbild für den „alten“ 40-jährigen Dan-Träger 🙂 Nach dem Aufwärmtraining haben wir sofort mit Kihon (Basistechnik) angefangen. Die „advanced“ Karate-Technik, gezeigt von Kuba Hanshi, unterscheidet sich stark von der für alle schwarzen Gurte gewöhnlichen Basis-Kihon. Die „weichen“ Techniken wurden stark betont („Ju“ Aspekt der Goju Karateschule), Blocks werden immer mit Ausweich-Techniken Tai-Sabaki kombiniert, kein Gegendruck „Kraft gegen Kraft“. „Sei schneller und schlauer als Dein Gegner“, sagte der Hanshi.

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaDie Lieblingstechniken von Hanshi Kuba sind aber Griffe und Armhebel kombiniert mit verschiedenen Vitalpunktenangriffen. Diese Techniken erlauben dem Hanshi den Gegner ohne kleinste Verletzung zu packen.

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaDas habe ich selbst erleben dürfen. Funktioniert prima 🙂

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaNach den Trainingseinheiten, während der Abendessenen hat uns der Hanshi viel über die Theorie und die Geschichte unserer Karatestilrichtung erzählt. Obwohl ich zahlreiche Bücher über Goju-Ryu Geschichte in meinem Leben gelesen habe, war vieles für mich neu. Wir, Europäer, versuchen oft die externe Form zu kopieren ohne den inneren Sinn und die kulturelle Bedeutung im asiatischen Raum zu verstehen. Der Hanshi hat uns viel über die Grundsteine des Goju-Ryu – Kata Sanchin und Kata Tenscho erzählt. Diese Information ist sehr schwer zu finden. Die korrekte tägliche Ausführung von Sanchin-Kata entwickelt innere Energie, Kraft und verbessert die Gesundheit. Unkorrekte Ausführung kann dagegen alles verkehrt machen und die Gesundheit verschlechtern. Deswegen ist die Information von weisen Großmeistern mit ihren lebenslangen Erfahrungen sehr wichtig.

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaLeider ist die Zeit schnell vorbeigegangen, der Hanshi musste zurück auf Okinawa und ich zu meinen Schülern und Familie nach Düsseldorf. Wir haben unser bestes gegeben und hoffentlich fliegt der Hanshi mit einem zufriedenen Herzen zurück. Er hat uns sogar versprochen, wenn die Möglichkeit besteht, noch mal zu unserem Karate Sommer-Camp 2015 in Gyomaendröd (Ungarn) zu kommen. Vielleicht sind wir in seinen Augen nicht hoffnungslos 🙂

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaDieser Lehrgang hatte eine große Bedeutung für mich. Ich habe ganz anderes Karate gesehen. Das „Advanced“ Karate. Shihan Yoshio Kuba hat uns allen die Richtlinien für weitere Verbesserungen gesetzt. Diese Herausforderung nehmen wir gerne an. Die Zeit bis zum Sommer Camp ist kurz. Bald müssen wir dem Hanshi nachweisen, dass wir unsere Kenntnisse in der Tat verbessert haben und seine Lehre in Budapest nicht umsonst war. Arigatou gozaimasu, Kuba-sama.

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio Kuba
Es ist Zeit, weiter zu trainieren um die neuen Techniken zu beherrschen…

Goju-Ryu Karate Lehrgang mit Hanshi Yoshio KubaP.S. Ich war sehr sehr froh, meine Karate-Brüder aus Ungarn, Ukraine, Tschechien, Slowakei und aus anderen Ländern zu sehen!

Karate macht Leute glücklich!

Lehrgang in Budapest mit Hanshi Yoshio Kuba 10.Dan!

Trainieren Sie mit einem der größten Karate-Meister der Welt!

Okinawanischer Großmeister Hanshi Yoshio Kuba hat den höchsten Rang im traditionellen Goju-Ryu Karate. Lehrgang mit Yoshio Kuba 10.Dan Goju-Ryu Karate Am 22.-23. November in Budapest, Ungarn Lehrgang Zeitaufteilung: Goju-Ryu Karate-Kihon (Grundtechnik) – 15% Goju-Ryu Kata und deren praktischen Anwendung (Bunkai) – 35% Traditionelles Dojo-Kumite – 50% Trainingszeiten: 2 Tage, 10:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr Ausrichter: Hungarian Goju-Ryu Karate-Do Federation, Sensei Harsányi László Goju-Ryu 5. Dan Detaillierte Ausschreibung des Yoshio Kuba Lehrganges im PDF-Format (Englisch) finden Sie hier: [en]-hanshi-kuba-seminar-in-hungary